Wie kann ich mich gegen schwarze Magie verteidigen?

Wie wehre ich mich gegen schwarze Magie?

Manchmal hat man es im Leben mit Menschen zu tun, die einem nichts Gutes wollen. Diese Menschen sind entweder selbst in der Lage jemand mit einem Fluch oder schlimmeren zu belegen, oder sie bezahlen einen Magier oder Magierin dafür.

Was kann man dagegen tun?

Es gibt ein paar einfache Rituale, welche gegen solche Angriffe eingesetzt werden können, wichtig ist immer diese Rituale mit reinem Herzen und ohne Hass auszuführen. Auch ist es ganz wichtig diese Rituale niemals gegen jemanden zu richten, sondern das Universum entscheiden lassen wohin die gelöste Energie fliessen soll.

Ein Ritual, welches sich sehr gut gegen schwarze Magie eignet ist: die neapolitanische Schere. Es ist nicht schwer durchzuführen dafür, aber dafür sehr mächtig.

Anleitung:

Nimm eine klassische Metallschere. Sie muss nicht gross sein, besser eine kleine Nagelschere, so kann sichergestellt werden, dass es keine Verletzungen gibt. Lege diese offen (die Schneide muss in Richtung kommende Besucher schauen) unter die Fussmatte. Klebe sie von unten an die Fussmatte vor deiner Haustüre.

Spreche leise den Satz: Alles Negative was mich umgibt oder mir gesendet wurde oder in Zukunft gesendet werden soll, findet den Weg zurück zum Absender.

Schau regelmässig nach ob die Schere noch richtig liegt, dieser Zauber dient dem Schutz und der Abwehr schwarzer Magie. Diese wird dadurch gänzlich unwirksam.

Alle Negativen Energien aus meiner Wohnung vertreiben

Es gibt noch ein zweites einfaches Ritual, mit dem sich alle angestauten Negativen Energien aus den Wohnräumen für immer vertreiben lassen.

Anleitung:

Nimm eine mittelgrosse Zwiebel. Während du die Zwiebel mit einem Küchenmesser viertelst sprich laut: «Negative Energien sollen gehen, positive Energien sollen kommen und bestehen»

Lege jeweils in jede Ecke des Zimmers im Uhrzeigersinn ein Viertel der Zwiebel. Lasse die Zwiebeln über Nacht in den Ecken. Am nächsten Morgen sammle die Stücke ein und hacke sie ganz fein. Gehe in den Wald und vergrabe die zerhackte Zwiebel. Mache dieses Ritual für jeden Raum und wiederhole es nach 3 Tagen 3mal. So stellst du sicher, dass deine Räumlichkeiten frei von jeglichen negativen Energien sind.

Ein anderes sehr mächtiges Ritual ist die Hausreinigung mit Weihwasser. Vor allem ist es ein Ritual um Streit zu schlichten oder Missgeschicke zu verhindern. Auch wenn man Schatten sieht oder allgemein wenn man das Gefühl hat beobachtet zu werden ist dies ein geeignetes Ritual.

Gehe in eine Kirche und lasse dir ein Fläschchen mit Weihwasser füllen. Benetze deine ganze Wohnung im Uhrzeigersinn mit diesem Weihwasser. Du kannst es auch in eine Sprühflasche umgiessen und so oft du das Bedürfnis hast, täglich, wöchentlich oder monatlich die ganze Wohnung damit energetisch reinigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.