Einweihung in die weisse Magie

Weisse Magie - Kartenlegen JuliaWarum braucht es eine Einweihung in die weisse Magie?

Wie geht denn die Einweihung in die Magie vor sich? Der Zweck der Einweihung ist:

a) Erhöhung der Energie
b) Das Gleichgewicht vergrößern
c) Das Unterbewusste ins Bewusste zu verwandeln

Folgende Stufen der Einweihung sind vorhanden:

1 – Die Beherrschung der Gefühle, Emotionen und der Gedankengänge
2 – Die Fähigkeit nichts zu denken
3 – Wir erreichen den Trance-Zustand
4 – Den Ort des Traumschlafs zu erreichen und zwar ohne einzuschlafen
5 – Den Ort des tiefen Schlafes zu erreichen und dann neues Wissen zu erlangen.
6 – Den Ort zu erreichen, wo sich Verstorbene

Durch diese Stufen erreichen wir eine neue Art der Kommunikationsfähigkeit, die es uns ermöglicht mit verschiedenen Wesen in Kontakt zu treten. Die Schritte die man geht, sollten nicht als Fähigkeitsnachweis gelten, sondern du lernst die Fähigkeit der Kommunikation Schritt für Schritt.

Wie lange dauert es bis sich Erfolge beim praktizieren der weissen Magie einstellen?

Wie lange das ganze dauert, ob wenige Monate oder vielleicht Jahre, ist nicht eine Sache des Weges, sondern der inneren Bereitschaft. Frage dich, wie hart arbeite ich daran? Der Lehrer hat an deinem Bestreben keinen Einfluss, sondern du als Lernender bestimmst das Tempo dieses magischen Trainings. Bist du energetisch genug, bist du beratungsresistent oder nimmst Hilfe an? Bist du sensibel genug um die magischen Wesen zu spüren? Was sagen die Karten? Wenn der Schüler diese Fragen mit Nein beantwortet, dann ist die Vorbereitung nicht optimal.

Es geht ja meistens um Sachen, die sehr persönlich sind. Und daher wirst du eine Aufgabe bekommen, die direkt mit einem Problem zu tun hat, das du lösen musst. Z.B. mit Geld oder einer Wohnsituation. Der Magier wird dir dabei helfen und Energie auf dich übertragen. Allerdings musst du die Hauptarbeit machen. Deine Empfindsamkeit steigern, deine Antennen ausfahren und deine Energie spüren.

Wie schon gesagt, kann man nicht sagen, wann sich der Erfolg einstellt, es passiert in dem Moment, wenn die Zeit dafür richtig ist.

Wo stehst Du in deinem Leben?

Achtest du auf deine Psyche und deinen Körper? Ist beides stabil? Hast du Bücher zu Hause über das spirituelle Leben, die du mit Interesse liest? Wie sieht es aus mit deinem Karma? Vielleicht hast du ja schon in einem vorhergehenden Leben eine Einweihung vollzogen?

Nun, auch die besten Voraussetzungen um weisse Magie zu praktizieren helfen nichts, wenn man nicht nachhaltig an eine Sache rangeht. Bist du ein Koch mit sehr viel Talent, aber interessierst dich nicht dafür, wirst du dich auch nie damit befassen und dein Talent geht verloren.

Es gibt Menschen, die wollen gar keine Magier werden geschweige denn sich mit der weissen Magie auseinander setzen, auch wenn sie die Voraussetzungen dafür mitbringen, denn sie haben von ihrem Karma her bereits die Erfahrung gemacht. Das muss akzeptiert werden und durch das fehlende Training wird sich auch nichts entwickeln.

 

Foto:AdobeStock_211737134.jpeg

geschreiben Frau Mair