Kartenlegen - Kartenlegen JuliaDie wichtigsten Kombinationen bei Kartenlegen mit den Lenormandkarten zum Thema: Liebe & Beziehung

Ich arbeite mit den gängigen Lenormandkarten welche 36 Karten zählen. Natürlich liegt auf meinem Tisch auch noch das Kartenset mit 54 Karten welches ich aber höchst selten anwende, weil es für die Umständlichkeit welche die vielen Karten bringen, keine genauere Aussage liefert.

Natürlich hat jede Einzelne der 36 Karten ihre Eigenständige bedeutung, aber in der Regel deute man die Karten in der Kombination. Jenachdem wie man die Karten miteinander kombiniert, lassen sich weiter viel aussagekräftige weitere Bedeutungen ableiten. Jede einzelne Karte beeinflusst ihre umliegenden Karten in der direkten Berührung nach Lage positiv oder negativ und bilden so wieder neue Aussagen.

Hier die wichtigsten Kombinationen der Lenormand Karten, welche Hinweise auf die eigene Beziehung/Liebe geben können:

Kartenlegen Kombination : Sense und Ring

Die Sense deutet immer auf Gefahren oder unerwartete Ereignisse hin. Der Ring liegt für die Beziehung und Partnerschaft. Liegt die Sense über oder unter dem Ring oder in diagonaler in Richtung des Ringes, gibt es eine Trennung, welche aber nicht von Dauer sein muss. In direkter Berührung der Karten findet man Hinweise, warum es zu einer Trennung gekommen ist und man findet Hinweise darauf, wie man das verhindern könnte. Sind Sense und Ring direkt nebeneinander, ist es in der Regel bereits zu spät.

Kartenlege Kombination : Ring und Turm

Der Turm als Einzelkarte steht für Einsamkeit, Isolation oder auch Trennung. Der Turm zusammen mit dem Ring steht eine Trennung oder Scheidung bevor. Mehr Hinweise geben die umliegenden Karten, sie zeigen eine mögliche Ursachen oder verschiedene Lösungsansätze auf. Befindet sich zusätzlich der Berg in der Ring Turm Kombination sieht es nicht gut aus. Der Berg als Einzelkarte steht für fast unüberwindbare Blockaden und eine Trennung zeigt sich hier ziemlich eindeutig.

Kartenlegen Kombination : Fuchs und Lilie

Der Fuchs steht in der Regel für Falschheit, Lügen und Hinterlist und Unehrlichkeit. Die Lilie steht genau für das Gegenteil: Familie, Ausgeglichenheit, Sexualität und Nähe. In Kombination mit der Personenkarte ist es ein in der Regel deutlicher Hinweis auf eine Affäre. Steht diese Karte isoliert also alleine kann dies auch darauf hindeuten, dass innerhalb dieser Familie etwas nicht stimmt.

Foto: Fotolia.de +