Hellsehen

Hellsehen eine besondere Gabe

Hellsehen – was ist das?

Hellsehen - Kartenlegen Julia

Die Sinne welche wir im physischen haben, existieren auch natürlich auch auf der geistigen Ebene. In der Regel sind einige unserer Sinne stärker ausgeprägt als andere, das spiegelt sich natürlich auch auf der geistigen Ebene wider.

Menschen, die eher visuell veranlagt sind, bekommen zu Beginn der medialen Arbeit in der Regel eher „Bilder“Auditive (hellhörige) Menschen, solche die über das Hören.

Mit der Zeit entwickeln sich auch die noch nicht so ausgeprägten Sinne stärker, aber meist empfängt man durch bestimmte eben die „gegebenen“ Kanäle mehr und vorallem klarere Informationen.

Hellsehen zu lernen erfordert immense innere Arbeit

Nach und nach entwickelt jeder seinen eigenen Stil um die Informationen (Hellsehen) aus der geistigen Welt zu empfangen. Man löst sich mehr und mehr von erlernten Praktiken und entwickelt seine eigene und vorallem eine immer stärkere Klarheit und Sicherheit. Voraussetzung hierfür ist allerdings die stetige innere Arbeit und Weiterentwicklung. Denn je weniger man mit Themen anderer resoniert, weil man sie schon im eigenen Kontext bearbeitet hat, um so ein besserer Kanal wird man und die Botschaften und Nachrichten die man erhält sind klar und aussagekräftig.

Kartenlegen JuliaHier liegt die große Verantwortung für das hellsehende Medium welches Wissen und Botschaften aus der geistigen Welt übermitteln. Das Ego meldet sich immer mal wieder und je mehr Themen man für sich bereits gelöst hat, desto tiefer liegen die Schichten, aus denen das Ego seine Stimme erhebt.

Deswegen:  „Es ist wichtig zu erkennen, dass man nie ausgelernt hat!“

 

Hellsehen Schweiz, Julia von Reding, Telefon: 0901 000 818 Fr.1,80Minute.